Val Sinestra

Verschoben!
Sa 19. Februar 2022
Sa 29. April 2023
Einlass 19 h Beginn 20:30 h
Eventbild
Tickets
AK: 18
VVK: 14
zzgl. Gebühr
oder bei anderen
Vorverkaufsstellen

Die pissige Dampfwalze der Hauptstadt muss ihre für dieses Frühjahr geplante Tour auf April und Mai 2023 verlegen. Aufgrund aktuell geltender Verordnungen und auch, weil eine richtige Val Sinestra Show in der derzeitigen Situation leider nicht möglich ist:

„Wer unsere Shows kennt weiß, es gehört einfach dazu zusammen vor der Bühne abzugehen. Die aktuelle Situation macht es uns unmöglich mit und zwischen euch auszurasten und dabei ein gutes Gefühl zu haben. Daher werden wir die „Zerlegung“-Tour erst einmal verschieben. Karten könnt ihr behalten, bis wir neue Tourtermine haben oder zurückgeben, wo ihr sie herhabt. Kotzt hart an, aber lässt sich grad nicht ändern.“

Die bereits gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit für den Nachholtermin.

Zornig, aufgebracht und präsenter denn je. „Unter Druck“ rasten Jan, Chris, Max und Sören aka Val Sinestra 2017/18 quer durch Deutschland und hinterließen schweißgetränkte Shirts, in denen völlig dehydrierte Menschen steckten. Fünf Jahre später, nach gefühlt unendlichen drei Jahren Konzert- Dürre, geht es für sie endlich wieder auf Tour.

Val Sinestra schaffen den Spagat zwischen schwitzigen Kellerclubs und großen Festivalbühnen wie With Full Force, Highfield und Rocco del Schlacko. Zwischen dem Idealismus des Hardcore und den Sing-along Parts einer Rock-Band. Es wird zerlegt. Gemeinsam. Immer. Rausschreien, was ankotzt, nervt und schiefläuft? Ja, verdammt noch mal! Ein Sound, als wären Refused und The Bronx zusammen auf einem Konzert von Kvelertak gewesen und danach noch lange um die Berliner Häuser gezogen. Dreckig, aber mit Charme. Verspielt, aber eingängig.

Gebrochene Körperteile: egal.
Zerstörtes Equipment und Bühnen: egal.
Spaß vor, hinter und auf der Bühne: immer.

Eventbild