News-Beitrag

Live is “live”

Dass das kulturelle Leben gerade komplett zum Erliegen kommt, müssen wir euch sicher nicht sagen. Das spürt ihr genauso wie wir als Veranstalter – die Sache mit der “Solidarität” ist halt eine nicht nur in guten, sondern auch in schlechten Zeiten. Venues, Techniker, Booker, Künstler, Securities, Promoter, Runner, .. alle betroffen aus unserer kleinen Live-Szene und darüber hinaus.

Das soll jetzt hier auch tatsächlich kein Spendenaufruf werden, denn: erstens bekommen ihr und wir die sowieso dauernd zu lesen (und das natürlich auch zurecht!), zweitens sind die ja -leider!- auch nur eine Umverteilung von Problemen, die im ganz großen System bestehen, aber vor allem drittens ganz konkret: die “Betroffenen” dieses ganzen Schlamassels sind ja eben nicht “nur” wir als Veranstalter, sondern eben auch ihr – vor allem weil ihr Tickets gekauft habt und derzeit erst mal keine Konzerte dafür bekommt.

(Natürlich – #spenden und so – würden nicht nur wir uns in der momentanen Situation über jede/n freuen, die/der davon absieht, bei einem abgesagten Konzert den Ticketkauf zu stornieren – zur Unterstützung eben auch nicht NUR von uns, sondern von Künstlern und Kulturschaffenden insgesamt. Denkt also gern kurz darüber nach, ob ihr es euch vielleicht sogar leisten könnt, für so ein Konzert das Ticket (vorerst?) zu behalten.)

Aber statt all dem, vielleicht, vor allem eine Bitte um eine Art Solidaritätsbewusstsein inmitten der ganzen Scheiße: seid euch bewusst, dass das gerade nicht einfach für uns ist. Und wir machen uns dafür immer wieder bewusst, dass das für euch genauso gilt. Niemand weiß so recht, wie alles weitergeht (weder gesellschaftlich noch finanziell noch zeitlich, ..), und dieser Kontrollverlust an der ganzen Sache betrifft eben auch alle – uns und euch. Gebt uns ein bisschen “Luft zum Durchatmen” (klar: mit Sicherheitsabstand gegen Tröpfcheninfektion, versprochen), also Zeit zum Verschieben und Planen und Kümmern und Klären – und habt vielleicht sogar ein bisschen Nachsicht, wenn irgendwas mal nicht optimal läuft, falls wir in Sachen Ticketrückgabe nicht sofort gute Antworten haben, oder Nachholtermine in Einzelfällen mal auf sich warten lassen. Dergleichen.

Informiert euch hier über Updates – sobald wir welche haben, ist’s ja auch in unserem Sinne, die möglichst schnell zu kommunizieren. Und denkt auch gern dran: es geht hier nur um Konzerte und zum Glück nichts wirklich weltbewegendes.

Stay safe, bleibt gesund, wascht eure Hände und hustet niemanden an. Solidarität und so. Wir kriegen das hin, “live” is will be “live”!