The Academic

Verschoben!
Do 26. Mai 2022
Di 28. Februar 2023
Einlass 19 h Beginn 20 h
Verlegt!
Privatclub
Prachtwerk
Eventbild
Tickets
VVK: 18
zzgl. Gebühr
oder bei anderen
Vorverkaufsstellen

Liebe Leute, das Konzert konnte bekanntlich nicht am 26.5.22 stattfinden – der neue Termin (28.2.23) steht nun aber endlich fest. Bereits gekaufte Tickets für den 2022er-Termin behalten ihre Gültigkeit!

Das Vereinigte Königreich bleibt ein gutes Pflaster für besondere Bands wie The Academic, die sich euphorisch ihrem Gitarrensound hingeben. Schon zu Schulzeiten Freunde geworden, bauten sie die ersten Proberaumerfahrungen nach und nach zu einer spannenden Karriere aus. Craig Fitzgerald, Dean Gavin und die Brüder Matthew und Stephen Murtagh kennen sich bereits seit Schultagen: 2013 fanden sie in der St Joseph’s Secondary School in Rochfortbridge zusammen. Bis sie dann aber alle zusammen unter dem Namen The Academic firmierten, dauerte es noch ein paar schlechte Bandnamen, wie Craig mal in einem Interview sagte:

„Auf unserem Weg haben wir eine Menge sehr schlechter Namen erwischt. Ursprünglich waren drei von uns in einer Band namens The Frescos. Als wir anfingen, nannten wir uns Maginot, nach einer obskuren Anspielung auf den Zweiten Weltkrieg – dann tauchten wir immer wieder bei Konzerten auf und wurden von den Veranstaltern ‚Magnet‘ genannt, also blieb das nicht hängen. Also nannten wir uns einfach The Academic und das schien in Ordnung zu sein.“

Ihr Debütalbum „Tales From The Backseat“ erschien 2018, seitdem legten sie aber immer wieder rotzig-melodische Indie-Rock- Singles wie „Not Your Summer“ und „Community Spirit“ (beide 2021) nach – oder aber EPs wie „Acting My Age“ (2020). Im Februar 2023 wird dann endlich ihr zweiter Longplayer erscheinen. „Sitting Pretty“ wird er heißen und die beiden Vorabsingles „Pushing Up Daisies“ sowie „Don’t Take It Personal“ schüren die Vorfreude kräftig. Hier ist alles enthalten, was man von UK-Gitarrenmusik hören möchte: ein Wiedererkennungswert in der Stimme, mutig voranpreschende Gitarren, große Melodien, jugendlich-weise Lyrics, die mit Kampfeslust gesungen werden. Noch im Release-Monat werden The Academic dann über den Kanal zu uns kommen, um das neue Material live vorzustellen.

Eventbild