Geese

Dienstag
Di 14. Juni 2022
Einlass 19 h Beginn 20 h
Eventbild
Tickets
AK: 22
VVK: 17
zzgl. Gebühr
oder bei anderen
Vorverkaufsstellen

Sie sind jung und dynamisch. Alles, was sie tun, machen sie aus tiefster Überzeugung und aus eigenem Antrieb. Geese sind voller Tatendrang. Nun haben die Newcomer aus Brooklyn bekanntgegeben, dass sie am 29. Oktober 2021 mit „Projector“ ihr Debüt feiern werden. Im Rahmen der Albumankündigung hat das Quintett, bestehend aus Cameron Winter (Gesang, Keyboard), Foster Hudson (Gitarre), Gus Green (Gitarre), Dominic DiGesu (Bass) und Max Bassin (Schlagzeug) zudem drei Konzerte in Köln, Hamburg und München für den Februar 2022 bestätigt. In ihrer Musik, insbesondere auf „Projector“, äußern Geese ihre Sorge um die Zukunft und lassen ihrer aufgestauten Frustration über die Gegenwart Luft. Aufbrausende Gitarrenriffs kombinieren sie dabei gekonnt mit melancholischen und tiefgründigen Lyrics und präsentieren sich auf diese Weise überaus experimentierfreudig. „Projector“ ist ein Album über fünf Teenager, deren Leben vollkommen von der Liebe zur Musik erfüllt ist. Bereits die kürzlich erschienene Single „Low Era“ zeigt, dass Geese ein Diamant sind, der bereit ist, geschliffen zu werden. “We had been trying to get everything to sound super heavy, creepy crawly, and complicated, really because that’s all we knew how to do”, so die Band. “Four-on-the-floor songs like “Low Era” had felt a little like poison to us for a while, until we consciously tried to challenge ourselves to write something more danceable“. Den Wechsel zwischen Melancholie und sprudelnder Energie beherrschen Geese wie kaum eine andere Band ihrer Generation. Und eben diese Energie bringen Geese bei ihrer Show im Juni in Berlin auf die Bühne.

Eventbild