Warpaint

Freitag
Fr 20. Mai 2022
Einlass 19 h Beginn 20 h
Eventbild
Tickets
VVK: 26
zzgl. Gebühr
oder bei anderen
Vorverkaufsstellen

Seit ihrer letzten Deutschlandtour vor vier Jahren war es still geworden um Warpaint. Umso erfreulicher waren kürzlich die Nachrichten, dass das Indie- Pop-Quartett aus Los Angeles die beiden neuen Singles „Paralysed“ und „Empty“ veröffentlicht hat. Von Kritikern gelobt und von Fans für ihren Facettenreichtum gefeiert, experimentieren Warpaint seit knapp zwei Dekaden mit Musik und bedienen sich dabei aller denkbaren musikalischen Stilmittel. Drei Studioalben und eine EP sind auf diesem Weg bislang entstanden. Warpaint – das sind Emily Kokal (Gitarre/Gesang), Theresa Wayman (Gitarre/Gesang), Jenny Lee Lindberg (Bass/Gesang) und Stella Mozgawa (Schlagzeug/Keyboards). Vier Frauen, die die Faszination von ineinander geschlungenen Melodien vereint. Einzigartig sind diese Melodien, mal melancholisch schwer, mal schwebend leicht. Auf Harmonien folgen Dissonanzen, mal laut, dann wieder leise. Deutlich zu hören sind hierbei auch immer die psychedelischen Einflüsse, die die Hörer*innen in andere Welten abtauchen und von anderen Orten träumen lassen. Hinzu kommt Emily Kokals sanfte Stimme, die von denen der anderen drei Musikerinnen zu einem mehrstimmigen Gesang ausgeschmückt wird. Warpaint halten nichts von einfachen Akkordabfolgen und vorhersehbaren Melodieverläufen. Diese Formation versteht es, Spannungsbögen lange aufrecht zu erhalten und sich musikalisch stetig weiterzuentwickeln. Ihrem außergewöhnlichen Stil bleiben sie dabei stets treu. Darüber hinaus gelingt es dem Quartett auch vor Publikum, eine ganz besondere Konzertatmosphäre zu schaffen. Dies haben Warpaint zuletzt neben ihren eigenen Live-Shows unter anderem als Support für Größen wie Depeche Mode oder Harry Styles bewiesen. Es ist an der Zeit, dass uns die vier Meisterinnen der verträumten Klänge wieder auf den deutschen Bühnen die Ehre erweisen und uns in andere Sphären der Popmusik mitnehmen.

Eventbild