Tom McGuire & The Brassholes

Mittwoch
Mi 18. Mai 2022
Einlass 21:30 h Beginn 22:30 h
Eventbild
Tickets
VVK: 20
zzgl. Gebühr
oder ggf. bei anderen
Vorverkaufsstellen

Tom McGuire und seine Brassholes haben mindestens einen berühmten Fan: „Love this! Thanks for the respect, Woo!“, meldete sich die Wrestling-Legende Ric Flair bei den Schotten, nachdem er deren allererste Single mit dem Titel „Ric Flair“ gehört hatte. Kein Wunder, kommt der Crooner unter den Show-Ringern in dieser eleganten Hommage sehr gut weg. Die achtköpfige Band aus Glasgow hatte es gewagt, die Straßenmusik und das Spiel in den Pubs hinter sich zu lassen, um professionell von der Musik zu leben. Mit der treuen Fanschar, die sie sich zu dem Zeitpunkt schon erspielt hatten, war der Anfang für Tom McGuire und seine Mitstreiter:innen aber auch leicht: Zur Release-Party für das erste Album kamen ohne große Werbung gut über 1000 begeisterte Zuschauerinnen. Auch der Großmeister des Funk, George Clinton, war so überzeugt, dass er sie als Vorband zu seinen Konzerten bat. Tom McGuire & The Brassholes sind aber auch derartig funky: Die soulige Stimme von Frontmann McGuire erinnert ein wenig an Luther Vandross, die Rhythmusgruppe reißt die Band mit großen Bassläufen und treibenden Schlagzeug voran, und wer eine soversierte, lebhafte und vor allem präzise Bläsergruppe, bestehend aus zwei Saxophonen, einer Trompete und einer Posaune, dabeihat, kann eh nichts falsch machen. Wenn dann noch cooles Songwriting und eine große Portion Humor dazukommen, steht der Party nichts mehr im Wege. Da wird Neil Youngs „Old Man“ zitiert, James Brown und seine Ansagen auf den Arm genommen und jüngst überraschte die Band auf der Bühne das Publikum damit, dass sie es so lange immer weiter mit dem verminderten Gis7-Akkord nerven würde, bis der leidenschaftliche Skater McGuire endlich einen Kickflip hinbekommt. Oder wie es das Snag Magazine zusammengefasst hat: „One of the most entertaining live acts in the country right now.“ Diese Kombination aus Funk, Soul, poppigen Passagen, aufwändiger Produktion und originellem Storytelling zündet instant an. Im Moment arbeitet die Band an ihrem zweiten Album, und im Mai reißen Tom McGuire & The Brassholes bei uns das eine oder andere Haus nieder.

Eventbild