Annie Taylor

Dienstag
Di 23. November 2021
Einlass 19 h Beginn 20 h
Eventbild
Tickets
AK: 20
VVK: 16
zzgl. Gebühr
oder bei anderen
Vorverkaufsstellen

!! Vorläufiger Infotext, maschinell/automatisch aus dem Englischen übersetzt via deepl.com !!

Die Schweizer Band ANNIE TAYLOR gründete sich im Jahr 2017 und veröffentlichte die beiden Singles „Partner in Crime“ und „Wasted Youth“, bevor sie sich auf eine Tour durch Italien, Frankreich und die Schweiz begab. Während der Aufnahmen zu ihrer Debüt-EP „Not Yours!“ holten Sängerin und Gitarristin Gini Jungi und Bassist Michael Mutter die Gitarre von Tobias Arn und das Schlagzeug von Jan Winkler an Bord. Die beiden neuen Mitglieder veränderten den Sound der Band weg vom rockigen Pop ihrer frühen Veröffentlichungen und gaben ihm stattdessen in einen schwereren psychedelischen Anstrich, was der Band Vergleiche mit Warpaint oder Hole einbrachte und Fans von von The 405, Soundblab und For The Rabbits aufhorchen ließ.

Für das Debütalbum „Sweet Mortality“ quartierte man sich erneut in den DALA Studios ein, wobei David Langhard (Produzent der Psychedelic-Titanen Klaus Johann Grobe) die Sessions leitete. Was dabei entstand, ist eine Platte, die die Band als „Grunge-Psychedelic-Rock“ perfekt umschreibt – und gleichzeitig den Sound der Band in andere Gefilde erweitert. „A Thousand Times“ ist sowohl verträumt als auch bissig, während „Drive“ ein wildes, galoppierendes Tempo hat, mit Mutters fuzzigem Bass, der es den beiden Gitarren von Jungi und Arn erlaubt, sich auszutoben. Jedes Mal, wenn es so aussieht, als ob ein Song kurz davor ist völlig durchzudrehen, bricht das rastlose und scharfe Songwriting-Gefühl der Band durch. Es ist ein Album, das sowohl von Pop als auch von Psychedelia durchdrungen ist und in einer schönen Mitte endet.

Nachdem Annie Taylor schon gemeinsam mit L.A.WITCH, Sunflower Bean, Sugar Candy Mountain und FEWS auf Bühnen stand, ist die Band bereits jetzt eine starke Live-Kraft.

Eventbild