Casey Lowry

Verschoben!
So 11. April 2021
Mi 27. Oktober 2021
Einlass 19 h Beginn 20 h
Verlegt!
Auster-Club
Badehaus
Eventbild

ACHTUNG: „2G“-Konzert!

Das Konzert wird nach dem sog. „2G-Konzept“ durchgeführt – Einlass also nur für Gäste, die nachweislich (s.u.) entweder vollständig geimpft (mindestens 14 Tage nach der letztnötigen Impfung, durchgeführt mit einem in der EU zugelassenen Impfstoff) oder bereits genesen sind. Es gilt dann & deswegen aber: keine Maskenpflicht & keine weiteren unüblichen Einschränkungen – tanzen, singen, Nähe & Pogo sind erlaubt. Wer sein Ticket zurückgeben möchte oder muss, wendet sich bitte an die jeweilige VVK-Stelle.

Spätestens beim Einlass des Konzerts werden die Kontaktdaten von jeder/jedem Konzertbesucher:in erfasst. Diese Daten werden 14 Tage nach dem Konzert gelöscht und nur „im Ernstfall“ (zur Kontaktaufnahme bei notwendiger Nachverfolgung etwaiger Infektionsketten/-fälle) benutzt. Genauere Infos u.a. zur 2G-Regelung, zur Kontaktdatenerfassung und zum „Check-In“ bei Konzerten haben wir in unseren FAQ beschrieben.

Wer Krankheitssymptome zeigt und/oder in den 14 Tagen vor dem Konzert Kontakt zu einer an Covid-19 erkrankten Person gehabt hat, bleibt bitte daheim.

(*) Der Nachweis (und damit eine der Voraussetzungen zur Teilnahme an der Veranstaltung) kann NUR über einen gültigen digitalen oder auf Papier vorliegenden „offiziellen“ QR-Code in Verbindung mit einem gültigen Ausweisdokument erfolgen. Bitte habt Verständnis für recht genaue Kontrollen am Einlass.

Liebe Leute, aufgrund der aktuellen Lage in Sachen COVID-19 („Coronavirus“) und der damit verbundenen Auflagen bzw. Maßnahmen kann das Konzert leider abermals nicht wie geplant (im April 2021) stattfinden. Wir freuen uns jedoch, ERNEUT einen Nachholtermin gefunden zu haben! Die Tickets (sowohl die vom 12.4.20 (Auster-Club) als auch jene für den 18.10.20 & 11.04.21 (Badehaus)) behalten natürlich ihre Gültigkeit.

Der junge Musiker aus Chesterfield durchlief einen intensiven musikalischen Reife- und Schaffensprozess. Auf Wunsch seiner Mutter lernte er mit sechs Jahren Klarinette zu spielen, bevor er im Alter von elf Jahren auf die Gitarre umstieg. Seine ersten Bühnenerfahrungen sammelte er bei Auftritten mit einer ortsansässigen Band, bevor er realisierte, dass er seine eigene Musik produzieren wollte. „Das war alles, was ich wirklich konnte!“, scherzt Casey Lowry über seinen Werdegang als Musiker. Um eine echte Chance zu haben und sich einen Namen zu machen, zog es ihn deshalb nach London.

Mittlerweile ist Casey Lowry ein aufstrebender und extrem vielversprechender Indie-Künstler im Bereich Trop Pop. Sein erster Song „Trampoline“, den er im zarten Alter von nur 14 Jahren schrieb, schaffte es auf die Playlist von Radio 1, erreichte Platz 2 in Spotifys UK Viral 50 Charts und hat es bereits zu mehr als 500.000 Streams auf Spotify gebracht.

Nach Songs wie „You Told Me You Love Me“ und „Boyfriend“ veröffentlichte Casey Lowry im Oktober 2019 seine neue EP „Nervous“. Und auch live liegt ein spannendes und aufregendes Jahr hinter dem Multi-Instrumentalist. Ob bei seiner Support-Tour bei JACK & JACK und Conor Maynard, bei seiner September Tour durch Europa, oder bei Auftritten im Rahmen der Indiean Summer Tour und beim Reeperbahn Festival in Hamburg, der Singer-Songwriter versteht es, das Publikum zu begeistern und mitzureißen!

Bald kommt CASEY LOWRY mit seinen zahlreichen unglaublich mitreißenden Eigenkompositionen erneut nach Deutschland.

Eventbild