Orchards

Freitag
Fr 17. April 2020
Einlass 19 h Beginn 20 h
Eventbild
Tickets
AK: 17
VVK: 14
zzgl. Gebühr
oder bei anderen
Vorverkaufsstellen

Orchards kommen aus Brightons kleiner, aber unglaublich lebhaften Szene und gehören zu den hellsten Sternen des Badestädtchens in Englands Süden. Gitarrist Sam Rushton und Bassist Dan Fane kennen sich schon ihr Leben lang, trafen Schlagzeuger Will Lee-Lewis und Sängerin Lucy Evers in der ersten Woche ihres Studiums und waren gemeinsam sofort unzertrennlich.

Das Quartett fand auf Anhieb den richtigen Ton, sowohl persönlich wie musikalisch. Dieser prächtige Mix aus Sommermelodie und Sternenhook bleibt bei aller Komplexität sofort und für Tage im Kopf. Der Sound ist aus sich heraus positiv, bezaubernd, schimmernd und macht vor allem eins: Spaß.

Schon früh waren Orchards auf etlichen „One to watch“-Listen des Vereinigten Königreichs zu finden, und ihre „Losers/Lovers“-EP vom vergangenen Jahr mit mitreißenden Pop-Hits wie „Peggy“, dem Song „Honey“, der sich um das Bienensterben dreht, dem hymnischen „Luv You 2“ oder dem temperamentvollen „Drama King“ setzte sich direkt durch. Diesen März folgten mit „Young“ und „Mature Me“ zwei weitere Songs, die das schlagende Songwriting und die Musikalität der Band noch weiter unter Beweis stellen.

Die energischen Live-Shows der Orchards, bei denen insbesondere Frontfrau Evers durch die Clubs fegt, als seien es ihre Spielplätze, haben ihrer Popularität weiteren Auftrieb beschert – egal ob als Headliner, als Support von Hippo Campus, Tiny Moving Parts oder bei den großen Festivals des Sommers. Orchards treten mit ihrem Math Pop die Türen der Indie-Welt ein und zeigen keine Zeichen der Schwäche. Im Gegenteil, die vier beschleunigen eher, wenn sie mit ihren Hits und Balladen auf die Bühne kommen. Die Briten gehören zu den aufregenden neuen Bands und wollen das bei ihrer Tour im April auch bei uns unter Beweis stellen.