Pixies

Samstag
Sa 05. Oktober 2019
Einlass 18:30 h Beginn 20 h
Eventbild

Ganz feine Neuigkeiten: Pixies veröffentlichen im Herbst ihr neues und noch unbetiteltes achtes Studioalbum und starten zeitgleich mit dem europäischen Teil ihrer Welttournee, die die wegweisenden Indie-Rocker im Oktober auch nach Deutschland führt. Dabei haben sich Black Francis (Gesang, Gitarre), Joey Santiago (Gitarre), Paz Lenchantin (Bass) und David Lovering (Drums) dieses Mal etwas Neues ausgedacht: Pixies werden keine fertige Setlist parat haben, sondern bei ihren Proben rund 90 Songs aus allen Phasen der Bandgeschichte vorbereiten.

Jeder Auftritt soll anders werden als alle anderen auf dieser Tour, die Abfolge und Auswahl der Stücke erfolgt ganz spontan während der Konzerte. Frontmann Black Francis wird dem Mischer, dem Lichtmenschen und den Mitgliedern jeweils kurzfristig vorgeben, welcher Song als nächstes gespielt wird. „Das wird ein wunderbares Experiment“, freut sich Schlagzeuger Lovering schon jetzt, „das Beste daran ist, dass wir direkt auf die Atmosphäre im Publikum und auf der Bühne eingehen können. Das ist das Äußerste, was ein Musiker machen kann: den Raum lesen und die richtige Wahl treffen.“

Wenn man dann noch weiß, dass die Pixies ohnehin keinen großen Wert auf viele Worte zwischen den Stücken legen und sich viel mehr auf ihre elektrisierende Musik konzentrieren, steht einem durchgängig großartigen Konzerterlebnis nichts mehr im Weg. Zumal das Quartett auf ein großes und vielfältiges Repertoire zurückgreifen kann: Seit der ersten Phase in den späten 80ern sind Pixies eine der einflussreichsten Bands überhaupt und die Liste der Musikerinnen und Musiker, die sich auf sie berufen, ist mehrere Ellen lang. Sie haben den Weg für Grunge (Nirvana und Pearl Jam waren Fans) genauso geebnet wie für hymnische Sounds (Radiohead beziehen sich heute noch darauf) oder vielfältigen Indie-Rock zwischen TV On The Radio und Weezer.

Der starke dynamische Wechsel, der so ausgeprägt erst mit ihnen im Rock Einzug hielt, ist ihr Markenzeichen, das auch das konzertante Erlebnis prägt. Nach der Reunion im Jahr 2004 begannen die Pixies ab 2012 auch wieder Alben aufzunehmen. Zuletzt arbeiteten sie diesen Winter zusammen mit Produzent Tom Dalgety an der neuen Platte. Ihre stärksten Momente aber, das darf man auch für den kommenden Herbst prognostizieren, haben Pixies auf der Bühne.

***

Kurzer “those were the days”-flashback, Foto von Manfred Büttner, riesigen Dank: so sah das vor 29 Jahren aus …

Konzertkarte aus dem Jahr 1990