Meg Mac - 12.03.2019 - Baumhausbar

Meg Mac

Meg Mac

"GIVE ME MY NAME BACK"-TOUR 2019

 

Meg Macs jüngste Single „Give Me My Name Back“ ist ein Aufschrei, eine Aufforderung an alle Frauen aufzustehen, sich durchzusetzen und für ihre Rechte einzustehen. Jede einzelne soll sich ermutigt fühlen, und alle gemeinsam stehen solidarisch zusammen. Der im Oktober erschienene Song ist nicht nur ein Vorgeschmack auf eine kommende zweite Platte. Er ist in ihrer australischen Heimat innerhalb kürzester Zeit zu einer sehr zeitgemäßen Hymne geworden und handelt davon, die Identität zurückzufordern, die Würde und das Selbstwertgefühl. Mit dieser charismatischen Stimme, der elektronischen Klangweite und den tricky Beats ist es der moderne Soundtrack zu einer immer aktuellen Debatte.

 

Meg Macs Lyrics übermitteln stets klare Inhalte. Da wird wenig zurückgehalten. Dabei ist sie musikalisch ziemlich wandlungsfähig und spielt mit einer Fülle popmusikalischer Genres, egal ob Ballade, soulige Straightness oder wie beim neuen Song eben Dancegrooves. 2015 erschien ihre erste EP, die mit Platin ausgezeichnet wurde und ihr bei den ARIA Awards eine Nominierung in der Kategorie Best Female Artist einbrachte. Im vergangenen Jahr folgte das lang erwartete Debütalbum „Low Blows“, welches Platz zwei der australischen Charts erreichte. Nach diesem Erfolg tourte sie unter anderem mit D’Angelo und Gary Clark jr. durch die USA. Im März ist Meg Mac das erste Mal in Europa unterwegs und spielt während ihrer „Give Me My Name Back“-Tour ein exklusives Konzert in Berlin.